Viktor Mitrevski

viktor-foto

Als Mitglied einer Familie mit langer musikalischer Tradition erhält der junge Dirigent Viktor Mitrevski bereits im Alter von 7 Jahren Violin РUnterricht. Er entschließt sich 2005 zu einem Dirigier РStudium an der Musikhochschule Ss Cyril and Methodius University in seiner Heimatstadt Skopje, Nordmazedonien.

Als Assistent von Alessandro d’Agostini arbeitet er 2008 sowohl am Teatro dell’Opera di Roma als auch am Teatro Comunale di Bologna. Im darauffolgenden Jahr wird er an der Universit√§t f√ľr Musik und Darstellende Kunst Wien aufgenommen, wo er sowohl das Studium Chordirigieren in der Klasse von Erwin Ortner (2014) als auch den Studienzweig Orchesterdirigieren in der Klasse von Simeon Pironkoff und UroŇ° Lajovic (2015) mit einem Master degree abschlie√üt.

Schon w√§hrend seines Studiums deb√ľtiert Viktor Mitrevski an der Mazedonischen Nationaloper mit Haydns ‚Lo Speziale‘. Es folgt 2019 eine erste Zusammenarbeit mit der Mazedonischen Philharmonie.
Seit 2017 ist Viktor Mitrevski als Studienleiter und Assistent im Arnold Schoenberg Chor Wien t√§tig. Er bereitete dabei Opern – und Konzertprojekte mit hochkar√§tigen Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Claudio Abbado, Ren√© Jacobs und Simon Rattle vor. F√ľr seine k√ľnstlerische Leistung wird ihm 2020 der Erwin-Ortner-Preis, eine Anerkennung f√ľr die aussergew√∂hnliche Arbeit junger K√ľnstler im Bereich der Chormusik, verliehen.
Im Theater an der Wien leitete der Dirigent bereits mehrere Opern im Rahmen des interaktiven Musiktheaters¬† ‚Kinder an der Wien‘, unter anderem die Produktionen ‚Wir befreien Euridice!‘ , ‚Papagena jagt die Fledermaus‘ und ‚Figaro und die Detektiv*Innen‘. Von 2017 bis 2019 hat Mitrevski in Waidhofen an der Ybbs bei szenischen Opernproduktionen der K√ľnstlervereinigung ‚Oper rund um‘ von 2017 bis 2019 die Position des Studienleiters inne und dirigiert die Mozart Opern ‚Don Giovanni‘, ‚Die Entf√ľhrung aus dem Serail‘ und ‚Le Nozze di Figaro‘.
Seine j√ľngsten Aufgaben f√ľhrten ihn mit dem Orchester ‚Skopski Solisti‘ nach Skopje und als musikalischen Assistenten von Leo Hussein f√ľr die Weltpremiere von Joseph Summers Oper ‚Hamlet‘ an die Staatsoper Ruse in Bulgarien.

Share:
Copyright @ Arnold Schoenberg Chor Wien